Lichtwerbung als erfolgreiches Marketinginstrument

Bildquellenangabe: Peter Smola/pixelio.de

Für ein Unternehmen ist es wichtig, dass es erfolgreich und gewinnbringend agiert. Durch die Modernisierung der Kommunikation, insbesondere durch das Internet ist es heute schwieriger geworden, gegenüber der Konkurrenz zu bestehen.

Eine Maßnahme um sich im Konkurrenzkampf zu behaupten ist das Marketing

Aber wie definiert sich Marketing? Unter Marketing versteht man alle Maßnahmen, um die Dienstleistungen und Waren des eigenen Unternehmens zu bewerben. Dementsprechend ist das Ziel, welches sich aus dem Marketing ableitet, dass man sich durch verschiedene Marketingmaßnahmen versucht, sich von der Konkurrenz abzuheben und so die eigenen Erzeugnisse in den Focus des Verbrauchers zu rücken. Marketing ist aber nur dann sinnvoll, wenn die zusätzlichen Einnahmen die Marketingkosten überwiegen. Wie sollte Marketing aussehen? Ein gutes Marketing versucht ein breites Publikum zu erreichen, und gleichzeitig möglichst wenig Kosten zu verursachen. Der Nutzen, muss hierbei größer sein als die Ausgaben.

Eine Möglichkeit ist die Lichtwerbung

Eins vorweg: die anfänglichen Investitionskosten mögen erst einmal erschrecken, allerdings amortisiert sich dies im Laufe der Zeit. Im Vergleich z.B. zur Printwerbung hat Lichtwerbung niedrige variable Kosten. Lichtwerbung zieht bereits von weiter Entfernung die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich, einige Beispiele hierfür sind namenhafte Fast-Food Ketten oder auch Tankstellen, die so einen Teil ihrer Kunden zu sich führen, auch Imbisse die zu später Stunde durch ein „Open“ signalisieren, dass sie noch für ihre Kunden da sind. Ein weiterer Vorteil ist die Individualität, mit der geworben werden kann z.B. durch Leuchtreklame kann das eigene, individuelle Logo in einer immensen Größe und Signalfarben erstrahlen, Kunden prägen sich die Botschaft unterschwellig ein und greifen dann bei Bedarf auf die Angebote zurück. Im Innenbereich setzt sich die Leuchtwerbung insbesondere ab, meist wird der Raum nur von Licht erfüllt, ein Gegenstand, der sich äußerlich schon von dem Rest des Raumes absetzt, wird dadurch in Szene gesetzt und erhascht dementsprechend mehr Aufmerksamkeit.

Zusammmenfassend gilt:

  • Lichtwerbung erfordert nach der Installation wenig Aufmerksamkeit, es sind keine Mitarbeiter o.Ä. nötig die sie regelmäßig überarbeitet
  • Sie verursacht kaum variable Kosten
  • Durch Leuchtreklame, kann man aus weiter Entfernung die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich ziehen – Im Innenraum kann man durch sie den Kunden zielgerichtet zu einem bestimmten Produkt lenken
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.