Direktmarketing

Um Neukunden zu gewinnen oder auch bestehende Kunden zu binden, wird heutzutage oftmals Direktmarketing als Marketinginstrument eingesetzt. Das Ziel dieser Methode ist es, potenzielle Kunden direkt anzusprechen, um diese für die Produkte des Unternehmens zu begeistern. Dabei soll die Werbebotschaft in jedem Fall eine Reaktion des möglichen Kunden auslösen. In der Praxis gibt es viele verschiedene Arten des Direktmarketings:

Die einfachste Form ist die Direktwerbung. Dabei wird ein personalisiertes Mailing an die Kunden gesendet, die sich durch die persönliche Anrede im Gegensatz zur Massenwerbung direkt angesprochen fühlen. Weiterführend ist das Dialogmarketing. Ziel ist es, dass die potenziellen Kunden mit dem Unternehmen in einen direkten Dialog treten. Beispielsweise durch Respons-Elemente, ein Gewinnspiel, Gutscheine oder ein Give-Away mit Abholung direkt am Point-of-Sale. Eine weitere, sehr spezielle Form des Direktmarketings ist das Versenden von Präsenten, um die Kunden persönlich anzusprechen. Das können einfache, kleine Give-Aways wie ein Lebkuchen zu Weihnachten, aber auch hochwertige Präsente sein, die ganz individuell für den einzelnen Kunden passend ausgesucht werden. Dadurch lassen sich Kundenbeziehungen exzellent pflegen. Und das muss nicht einmal viel Aufwand für die Unternehmen bedeuten, die ihren Kunden eine solche Aufmerksamkeit zukommen lassen wollen. Im Internet gibt es einige Anbieter, die sich auf hochwertige und individuelle Geschenke spezialisiert haben und alles aus einer Hand bieten.

Weingeschenke beispielsweise bieten Unternehmen genau diese Form des Direktmarketings an. Hier können hochwertige Weine mit besonderen Etiketten, passend für jeden Anlass und für jeden Beschenkten gestaltet werden. Zusammen mit einer edlen Umverpackung, einer passenden Karte, auf die ein persönlicher Grußtext geschrieben werden kann und einem hübschen Geschenkband wird dieses Präsent zu einer besonderen Gabe, die dem Beschenkten nachhaltig in Erinnerung bleiben wird. Soll es etwas mehr sein, kann der Wein zu Geschenk-Sets z.B. mit passendem Buch, einer CD oder einem anderem Geschenk kombiniert werden. Wenn Sie Wein als Kundengeschenke kaufen werden ihre Kunden sich sicherlich noch oft positiv an Ihr Unternehmen zurück erinnern und auch Ihren Kollegen und Freunden davon erzählen.

Das macht deutlich, dass Präsente eine sehr mächtige Form des Direktmarketings sind, da sie jeden Kunden persönlich ansprechen und nachhaltig an das Unternehmen binden. Denn welchem Kunden gefällt es nicht, ein individuelles Geschenk zu erhalten und sich so vom Unternehmen besondere Wertschätzung zu erhalten. Nichts ist ein stärkeres Marketinginstrument als zufriedene Kunden, die das Unternehmen durch positive Erfahrungen, von sich aus weiterempfehlen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.